Beiträge


Wellensittiche werden in der Regel als futterfest angesehen, wenn sie in der Lage sind, selbstständig zu fressen und nicht mehr von ihren Eltern gefüttert werden müssen. Dieser Zeitpunkt tritt normalerweise zwischen dem 4. und 6. Lebenswoche auf.

Weiterlesen

Ei, Ei, Ei – was kannst du machen, wenn du bei deinen Wellensittichen ein Ei entdeckst? Zuerst einmal ruhig bleiben, den durch ein Ei wird in der nächsten Zeit nicht zwingend ein großer Wellensittichschwarm bei dir leben.

Weiterlesen

Mit einem geeigneten Nistkasten kannst du deine Wellensittiche zum Brüten anregen und so die Zucht deiner Wellensittiche unterstützen. In diesem Beitrag erfährst du alles Wichtige über Nistkästen für Wellensittiche und wie du den idealen Platz für die kleinen Freunde schaffen kannst.

Weiterlesen

Die gewerbsmäßige Vogelzucht bezieht sich auf die professionelle und kommerzielle Zucht von Vögeln zu Verkaufszwecken. In diesem Zusammenhang werden Vögel gezielt gezüchtet, um sie anschließend auf dem Markt zu verkaufen. Dies kann verschiedene Arten von Vögeln umfassen, von Ziervögeln wie Papageien und Kanarienvögeln bis hin zu Nutzvögeln wie Hühnern.

Weiterlesen

In der kleinen Gemeinde Hagen im Bremischen haben die Lülle Wellis ihre Heimat. Die Einheitsgemeinde liegt im Landkreis Cuxhaven im Land Niedersachsen, zwischen Bremerhaven und Bremen. Weiterlesen

Heute feiern wir alle den Tag der Deutschen Einheit, für mich ist es ein guter Anlass vielen (jungen) Vogelfreunden einen kleinen Einblick in die Geschichte der Vogelzucht zu DDR-Zeiten zu geben. Weiterlesen

Wer Wellensittiche vom Züchter in/aus Hagen sucht, sollte sich die Hobbyzucht der „Sauerlandwellis“ mal anschauen. Denn hier findest du sicher einen bunten Sittich. Weiterlesen

Die Rezessive Schecken sind sehr wunderschöne Wellensittiche und vererben, wie der Name es schon verrät, rezessiv. Rezessive Schecken sind äußerst bunt und anders als die Australischen Schecken unregelmäßig gescheckt. Weiterlesen


Bei brütig handelt es sich um den Fachbegriff, dass Wellensittiche in Brutstimmung sind. Der Fortpflanzungstrieb der Wellensittiche ist nun in Hochstimmung, also sie zum Brüten bereit.

Weiterlesen

Keimfutter ist während der Mauser, während der Brutzeit, für kranke Wellensittiche und im Winter ein wichtiger Vitamin- und Mineralstofflieferant. Die Zubereitung von Keimfutter ist denkbar einfach, wobei besonders im den Sommermonaten peinlichst auf die Sauberkeit und Hygiene geachtet werden muss.

Weiterlesen