Wie du das Alter von Wellensittichen erkennen kannst

Das Alter von Wellensittichen zu bestimmen kann schwierig sein, insbesondere wenn sie bereits ausgewachsen sind. Es gibt jedoch einige Hinweise und Merkmale, die dir dabei helfen können, das ungefähre Alter eines Wellensittichs zu schätzen. Das Alter eines Wellensittichs lässt sich dabei anhand von zwei Merkmalen eindeutig bestimmen.

Inhaltsverzeichnis

Wie alt werden Wellensittiche?


Die durchschnittliche Lebenserwartung von Wellensittichen liegt normalerweise zwischen 5 und 10 Jahren. Allerdings hängt die Lebensdauer eines Wellensittichs von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Pflege und Ernährung: Die Qualität der Pflege und Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Lebensdauer eines Wellensittichs. Eine ausgewogene Ernährung, frisches Wasser und eine saubere Umgebung sind entscheidend für die Gesundheit des Vogels.
  • Genetik: Die genetische Veranlagung spielt ebenfalls eine Rolle. Einige Wellensittiche können genetisch bedingte Gesundheitsprobleme haben, die ihre Lebensdauer verkürzen können.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

  • Umweltbedingungen: Die Umwelt, in der der Wellensittich lebt, beeinflusst seine Lebensdauer. Extrem hohe oder niedrige Temperaturen, Zugluft, Rauch oder Giftstoffe in der Umgebung können die Gesundheit des Vogels beeinträchtigen.
  • Tierärztliche Versorgung: Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen und eine schnelle medizinische Versorgung bei Krankheiten können dazu beitragen, die Lebensdauer eines Wellensittichs zu verlängern.
  • Soziales Umfeld: Wellensittiche sind soziale Vögel und benötigen Gesellschaft, sei es von anderen Vögeln oder von ihren menschlichen Besitzern. Ein gesundes soziales Umfeld kann sich positiv auf ihre Lebenserwartung auswirken.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Wellensittiche sogar älter als 10 Jahre werden können, während andere aufgrund von Krankheiten oder Vernachlässigung früher sterben können. Die Pflege und das Wohlbefinden des Vogels sind entscheidend für seine Lebensdauer.

Merkmale von jungen Wellensittichen


Merkmale junger Wellensittiche

  • Wellenzeichnung am Kopf: Die Wellenzeichnung ist noch etwas verwaschen und nicht so ausgeprägt wie bei älteren Wellensittichen.
  • Kehltupfen: Die Kehltupfen sind noch klein und undeutlich.
  • Augen: Die Augen sind bis zum vierten oder fünften Lebensmonat noch dunkel und haben keinen Irisring.

Ein Jungvogel hat die typischen Knopfaugen, diese verlieren sich mit dem Alter. Die Wellenzeichnung am Kopf ist stark ausgeprägt, die Nasenhaut ist glatt und einige junge Wellensittiche haben eine dunkle Schnabelspitze. Das Pigment Melanin lässt dich erkennen, ob es ein junger Wellensittich ist.


Merkmale von älteren Wellensittichen

Methoden zur Altersbestimmung


Wenn du den genauen Geburtstag deines Vogels kennst, ist es einfach, sein Alter zu bestimmen. Andernfalls kann das Alter deines Wellensittichs anhand von zwei Merkmalen eindeutig bestimmt werden.


Fussring


Wellensittiche, die in Deutschland und vielen anderen Ländern gezüchtet werden, erhalten einen Fußring. Dieser wird dem Vogel kurz nach dem Schlüpfen angelegt und gibt das Jahr an, in dem der Vogel geschlüpft ist.


Fussring


Bei Wellensittichen, die keinen Fußring haben, lassen sich anhand äußerer Merkmale Hinweise auf das Alter erkennen. So sind die Wellenzeichnung am Kopf und die Kehltupfen bei jungen Wellensittichen noch nicht so ausgeprägt wie bei älteren Tieren.


  • Wellenzeichnung am Kopf: Die Wellenzeichnung ist deutlicher ausgeprägt und hat eine gleichmäßigere Farbe.
  • Kehltupfen: Die Kehltupfen sind groß und deutlich.
  • Augen: Die Augen sind gelb oder orange und haben einen Irisring.

Zusätzliche Merkmale:

  • Gefieder: Das Gefieder älterer Wellensittiche kann etwas stumpfer und matter sein als das Gefieder jüngerer Tiere.
  • Körperbau: Ältere Wellensittiche können etwas runder und weniger muskulös sein als jüngere Tiere.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Die Wachshaut von Wellensittichen kann ein Hilfsmittel zur Altersbestimmung sein. Bei Wellensittichen, die in Brutstimmung kommen, ändert sich die Farbe der Nasenhaut (Wachshaut).

Erwachsene, weibliche Wellensittiche bekommen zirka ab dem 9 – 10 Monat eine braune Nasenhaut. Behalten sie diese, kannst du sicher sein, dass dein Sittich älter als 10 Monate ist.

Bei den männlichen Vögeln wird in der Brutstimmung die Wachshaut sehr blau bzw. rosa, jedoch verliert sich diese extreme Färbung schnell wieder.



  • Irisring: Wellensittiche entwickeln mit dem Alter oft einen sogenannten Irisring um ihre Pupille. Dieser Ring kann bei jungen Wellensittichen kaum sichtbar oder blass sein, während er bei älteren Vögeln dicker und intensiver wird. Dies ist jedoch kein absolut zuverlässiges Merkmal, da nicht alle Wellensittiche einen auffälligen Irisring entwickeln.
  • Verhalten: Junge Wellensittiche sind oft verspielter und neugieriger als ältere Vögel. Ältere Wellensittiche können ruhiger sein und sich weniger für neue Dinge interessieren.
  • Gesundheit und Zustand: Das allgemeine Gesundheitsbild eines Wellensittichs kann auch Hinweise auf sein Alter geben. Ältere Vögel können altersbedingte Veränderungen in ihrer Gesundheit aufweisen, wie zum Beispiel Verschlechterung der Augen oder des Federkleids.
  • Dokumentation: Wenn du den Vogel von einem Züchter oder Tierheim erworben hast, kann es Informationen über sein Alter in den Verkaufsunterlagen oder in der Historie des Vogels geben.

Fazit


Die Altersbestimmung von Wellensittichen kann eine herausfordernde Aufgabe sein, da es keine absolut zuverlässigen Methoden gibt. Die Befiederung, der Irisring, das Verhalten, die Gesundheit und die vorhandene Dokumentation können alle hilfreiche Hinweise liefern, aber sie sind nicht immer eindeutig.

Die genaue Altersbestimmung kann ohne Fußring zwar schwierig sein, sollte jedoch nicht davon abhalten, die Freude an der Pflege und Betreuung dieser faszinierenden Vögel zu genießen.

5 Kommentare
  1. Carmen Laser sagte:

    Wir haben einen bezaubernden kleinen Wellensittich namens Elfi, dem gerade leider und schmerzvoll für uns alle, der Partner gestorben ist, mit dem schönen Alter von 16 Jahren und 3 Monaten. Das mal hier zur Altersbestimmung. Liebe Grüsse, Carmen Laser

  2. Pechtold, Patricia sagte:

    ….macht weiter so!
    Da gibt es ja viel Vogelherz.
    ♥️ ….schöne Weihnachten
    + L.g.

  3. Orlando, der Welli sagte:

    Hey,
    Ich bin Orlando und wohne seit ca. 4 Jahren bei meinen Felos. Ich komme aus dem Tierheim und war bis vor 3 Jahren mit Charly verpaart… Leider ist er gestorben… Niemand weiß wie alt ich bin. :(
    Auf meinem Ring ist kein Jahr und die aus dem Tierheim haben gesagt das ich 11 oder älter bin. Dann wäre ich mittlerweile stolze 15 Jahre alt. Meine Felos waren dann vor 3 Jahren so blöd und haben eine 1 Jährige ohne Kennenlernzeit einfach in meinen Käfig gesteckt. Naja ich liebe Cindy trotzdem Dann sind meine Felos umgezogen (Wegen Scheidung….). Im neuen Haus haben wir einen riesigen Käfig von Montana bekommen und unser eigenes Vogelzimmer. Aber natürlich kam dann noch ein 2tes Pärchen dazu…. ich war ziemlich begeistert, aber Cindy…. sagen wir es so: Sie ist anderen Lebewesen (außer mir natürlich) ziemlich aggressiv gegenüber… Molly und Pipp (die beiden neuen) kamen dann immer in unseren Käfig, sind mit mir geflogen aber Cindy kam nie mit. Tja dann hat dieses Felomädchen (was mir jeden Tag Hirse bringt) sie einfach aus dem Käfig geholt und dann war alles super.
    Und jetzt hören wir seit ein paar Tagen Vogelgezwitscher aus dem Nebenraum…. Da hat das Felomädchen doch tatsächlich die FeloHenne überredet noch mehr Wellis zu holen. Die heißen Rio und Kiki und hatten als sie ein bischen Jünger als ein Jahr waren schon mal 1 Küken Der alte Käfig war ein Hubschrauber Käfig und sie hatten noch nie Freiflug…. Tja ich hoffe mal die Quarantänezeit geht schnell Rum (sind ja „nur“ noch 9 Tage) und dann sind sie hoffentlich nett zu uns. Ich kann ja dann nochmal schreiben
    LG Orlando

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert