Kolbenhirse für Wellensittiche

Kolbenhirse ist ein beliebtes Ergänzungsfutter für Wellensittiche. Sie ist schmackhaft und enthält viele wichtige Nährstoffe, die für die Gesundheit deiner Vögel wichtig sind.

Eine hervorragende Ergänzung für den Speiseplan von Wellensittichen sind Hirsekolben, eine Pflanze, die nicht nur köstlich ist, sondern auch eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen für Deine gefiederten Freunde bietet.


Wellensittich frisst Kolbenhirse

Es ist eine wahre Freude zu sehen, wie Wellensittiche auf Kolben der Hirse reagieren, wie sie darauf herumklettern und mit wie viel Genuss am Kolben geknabbert wird. Es ist ein beliebtes Mittel, um die Wellensittiche zu zähmen bzw. ihr Vertrauen zu gewinnen. Kranke und schwache Vögel können damit aufgepäppelt werden und bei Zuchtpaaren dienen die Kolben als wahrer Energielieferant.


Was ist Kolbenhirse?


Kolbenhirse ist eine Getreideart, die aus kleinen, runden Körnern besteht. Sie wird in der Regel in Kolben geerntet, die dann in einzelne Körner gebrochen werden. Kolbenhirse ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter gelb, rot, weiß und schwarz.



Die Kolbenhirse gehört zur Familie der Süßgräser und ist eine einjährige Kulturpflanze. Sie wird hauptsächlich im asiatischen Raum angebaut. In Südeuropa hat diese Kulturpflanze einen Platz gefunden. Die Pflanze wird auch Borstenhirse genannt. Diesen Namen brachte der rispige artige Blütenstand mit den langen Borsten.


Wie oft fütterst du Kolbenhirse?

Ergebnisse anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Inhaltsstoffe


Die Körner der Hirse sind ernährungsphysiologisch wertvoll und bieten eine gute Quelle für verschiedene Nährstoffe, darunter Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe sowie Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B, Eisen, Zink und Magnesium. Aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften wird Kolbenhirse oft als Futtermittel für Vögel, insbesondere für Wellensittiche und andere Sitticharten, verwendet.

  • 10 % Wasser,
  • 11,0 % Eiweiß,
  • 4,0 % Fett.
  • 62 % Kohlenhydraten,
  • 7,0 % Rohfaser und
  • 3,0 % Asche

13%
21,42 € (21,42 € / kg)
18,61 € (18,61 € / kg)
(Stand von: 29. Mai 2024 04:59 - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Warum ist Kolbenhirse gut für Wellensittiche?


Kolbenhirse ist ein guter Energielieferant für Wellensittiche. Sie enthält außerdem Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.


(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Mentaler und physischer Anreiz


Die Hirsekolben sind nicht nur ein Leckerbissen, sondern auch eine Form der Beschäftigung für Deine gefiederten Freunde. Das Herauspicken der Körner aus der Kolbenhirse bietet mentale Stimulation und hilft, Langeweile zu verhindern.

Wie viel Kolbenhirse darf ich meinen Wellensittich essen?


Die Menge an Kolbenhirse, die du deinen Wellensittichen füttern solltest, hängt von ihrem Alter, ihrer Größe und ihrem Aktivitätsgrad ab. Als Faustregel gilt, dass Wellensittiche etwa 10 % ihres täglichen Kalorienbedarfs aus Hirsekolben decken sollten.


Durch den hohen Fettgehalt kann schnell ein Übergewicht bei den Vögeln entstehen. Zumal das täglichen Körnerfutter verschiedene Hirsearten enthält.

Bitte beachte, dass Hirsekolben und Wellikekse quasi Süßigkeiten für deine Sittiche sind. Als allgemeine Richtlinie kannst du jedoch 1 Kolben Hirse pro Woche und Vogel füttern. Vorausgesetzt deine Wellensittiche haben täglich mehrere Stunden Freiflug und können den Leckerbissen abtrainieren.



  • Schwache, ranke und unterernährte Wellensittiche sollten täglich etwas Kolbenhirse bekommen. Da sie eine leicht verdauliche Nahrung ist, kann ein Wellensittich sie besser verarbeiten und wieder zu Kräften kommen.
  • Wellensittiche sollten zur Brutvorbereitung und während der Brut mehr Kolbenhirse bekommen. Die Hirse ist ein guter Energielieferant und liefert dem Brutpaar die nötige Kraft für die anstrengende und energiezehrende Brutzeit.

Was ist der Unterschied von gelber und roter Kolbenhirse?


Der Hauptunterschied zwischen gelber und roter Hirse ist die Farbe. Gelbe Hirse hat eine hellgelbe Farbe, während rote Hirse eine rötliche Farbe hat. Der Geschmack ist ebenfalls unterschiedlich. In Bezug auf die Nährstoffe gibt es keinen großen Unterschied zwischen gelber und roter Kolbenhirse.


Gegenüberstellung von gelber und roter Hirse
EigenschaftGelbe KolbenhirseRote Kolbenhirse
FarbeHellgelbRotbraun
GeschmackMild, süßlichIntensiv, fruchtig
NährsoffeProteine, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und MineralstoffeProteine, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe

Welche Sorte ist besser?


Die Frage, welche Sorte besser ist, ist Geschmackssache. Manche Wellensittiche bevorzugen die gelbe Sorte, andere die rote Sorte. Generell gilt, dass Wellensittiche eine abwechslungsreiche Ernährung benötigen. Es ist daher sinnvoll, beide Hirsesorten anzubieten. So können die Vögel selbst entscheiden, welche Sorte ihnen besser schmeckt.


Gelbe Hirse


gelbe kolbenhirse kaufen

Die gelbe Hirse wird häufig in Zoofachgeschäften, Supermärkten und Co. verkauft. Achte beim Kauf der gelben Hirse immer auf das Herkunftsland. Chinesische Hirse hat den Ruf, mit viel Schädlingsbekämpfungsmittel behandelt zu sein.


14,18 € (14,18 € / kg)
(Stand von: 24. Januar 2024 10:30 - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Rote Hirsekolben


rote kolbenhirse kaufen

Die rote Hirse unterscheidet sich sehr von der Gelben, die Kolben sind deutlich größer und fester. Die Qualität von roter Hirse ist viel hochwertiger, diese erkennt der Käufer nicht nur am Aussehen, auch der Geruch ist deutlich intensiver. Rote Hirsekolben bekommst du in sehr guten Zoofachgeschäfte oder in diversen Online-Shops.


13%
21,42 € (21,42 € / kg)
18,61 € (18,61 € / kg)
(Stand von: 29. Mai 2024 04:59 - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Kann man Kolbenhirse selber anbauen?


Ja, kannst du selber anbauen. Sie ist eine relativ anspruchslose Pflanze und kann auch in kleinen Gärten oder auf dem Balkon angebaut werden.



Hier sind die grundlegenden Schritte, die du befolgen kannst.


Anbaubedingungen


Kolbenhirse bevorzugt einen sonnigen Standort und einen lockeren, nährstoffreichen Boden. Der Boden sollte gut durchlässig sein, damit die Wurzeln der Pflanze nicht faulen.


Aussaat


Die Aussaat von Hirse erfolgt im Frühjahr, wenn die Temperaturen stabil über 10 Grad Celsius liegen. Säe die Hirsesamen direkt in den Boden oder in Töpfe, je nach deinen Platzmöglichkeiten. Setze die Samen etwa 1-2 cm tief und halte einen Abstand von etwa 10-15 cm zwischen den Pflanzen ein.


(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Bewässerung


Halte den Boden gleichmäßig feucht, besonders während der Keimung und während der Wachstumsphase. Achte darauf, nicht zu viel zu gießen, um Staunässe zu vermeiden. Bei Trockenheit kann die Pflanze schnell vertrocknen.


Pflege


Pflege die Pflanzen, indem du Unkraut entfernst und sicherstellst, dass sie ausreichend Platz zum Wachsen haben. Du kannst auch einen ausgewogenen Dünger verwenden, um das Wachstum zu fördern.


(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Ernte


Die Ernte erfolgt, wenn die Kolbenhirse reif ist (nach etwa 120 Tagen erntereif), normalerweise wenn die Körner hart und trocken sind. Schneide die Kolben ab und hänge sie an einem trockenen Ort auf, um sie weiter zu trocknen.


Lagerung


Lagere die geerntete Hirse an einem trockenen Ort, um Schimmelbildung zu vermeiden. Du kannst die Körner von den Kolben trennen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Kolbenhirse keimen lassen


Kolbenhirse keimen lassen, ist eine gute Möglichkeit, deinen Wellensittichen einen gesunden und leckeren Snack zu bieten.



  1. Wasche die Kolbenhirse gründlich unter fließendem Wasser.
  2. Gib die Kolbenhirse in ein Glas oder eine Schüssel und bedecke sie mit Wasser.
  3. Lasse die Kolbenhirse etwa 24 Stunden lang einweichen.
  4. Gieß das Wasser ab und lege die Kolbenhirse in ein Sieb.
  5. Spüle die Kolbenhirse gründlich mit kaltem Wasser ab.
  6. Lege die Kolbenhirse in einen Keimtopf oder eine andere Schüssel, die mit einem Tuch oder Küchenpapier ausgelegt ist.
  7. Bedecke die Kolbenhirse mit dem Tuch oder Küchenpapier.
  8. Stelle den Keimtopf oder die Schüssel an einen warmen Ort, der nicht zu sonnig ist.
  9. Die Kolbenhirse sollte nun nach etwa 2-3 Tagen keimen.

gekeimte Kolbenhirse

Tipps zum Keimen


  • Verwende frische Hirse. Die Keimfähigkeit von Kolbenhirse nimmt mit der Zeit ab.
  • Wasche die sie gründlich, um eventuelle Verunreinigungen zu entfernen.
  • Spüle die Hirse regelmäßig mit kaltem Wasser ab. Dies hilft, die Keime zu beleben.
  • Stelle den Keimtopf oder die Schüssel an einen warmen Ort, der nicht zu sonnig ist. Die ideale Temperatur liegt bei etwa 20-25 Grad Celsius.

Dieser Beitrag ist sehr beliebt

6 Kommentare
  1. Maik sagte:

    Das hängt von der Bewegung und vom Futter ab, was du fütterst. In den meisten Futtermittel sind bereits rote und gelbe Hirse enthalten. Du kannst auch drei Kolben pro Woche anbieten, wenn die Ernährung ausgewogen ist.

  2. Ömer sagte:

    Sollte man ein Hirsekolben pro Vogel pro Woche geben? Ich habe nämlich 2 Wellis.

  3. Maik sagte:

    Eine Ferndiagnose über das Verhalten der Wellensittiche ist schwierig, da ich deine Haltungsbedingungen nicht kenne. Bietest du deinen Wellensittichen Kork bzw. frische Zweige an, damit die Vögel ihren Nagetrieb ausleben können. So können Wellensittiche auf natürliche Weise den Schnabel und die Krallen abnutzten. Bietet ein Vogelhalter das nicht an kann es passieren, dass die Wellensittiche Tapete anknabbern.

    Da Wellensittiche sehr verspielte Tiere sind und so ein Stiel wunderbar zum Spielen geeignet ist, kann es auch sein das sie mit der Kolbenhirse lieber Dummheiten anstellen, statt sie zu fressen.

  4. pengdaw sagte:

    Habe ein Wellensittich Paar. Werde dies Sache mit dem Keimen mal ausprobieren.

    Im Moment habe ich das Problem, dass das Weibchen bei der roten Hirse die Trauben abbeißt und wegwirft und nur den Stengel mit Genuss frisst.

    Hat jemand eine Idee warum?

  5. Seras sagte:

    Absolut toller und sehr Ausführlicher Bericht. Nun hat sich mein Wissen über die Hirse wirklich erweitert.
    Ich habe Persönlich nur gute Erfahrung damit gehabt dieses Lieblingsleckerchen meinen Wellis zu füttern.
    es schmeckt nicht nur gut, man kann es auch für allerlei gute Zwecke nutzen (eigene Erfahrungen):

    -Hirse eignen sich gut zum erfolgreichen langsamen zähmen
    -Päppelt kranke Wellis wieder etwas auf
    -sowie wenn neues Spielzeug ins Haus kommt und die Wellis es argwöhnisch begutachten und sich nicht so recht darauf trauen….dann kann ein Stückchen Hirse dort platziert wahre Wunder wirken. Da werden die meisten zu richtig mutigen Entdeckern ^^

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert